Durchstreife die Innenstadt auf den Spuren eines alten Geheimnis und rette die Welt.

Status:
offen seit August 2021
Buchung:
kauft ein Gruppenticket und spielt wann ihr mögt (innerhalb von drei Tagen)
Gutscheine:
nicht verfügbar
Preis:
60 30€ pro Gruppe
Bezahlung:
via Paypal oder Überweisung
Dauer:
typischerweise zwei Stunden
Schwierigkeitsgrad:
entspannt. Geeignet für jung und alt, sowie für alle die gern das Rostock des 18. Jahrhunderts durchstreifen und dabei Spaß haben wollen.
Gruppengröße:
Wir empfehlen zwei bis fünf Personen, auf dass die Gruppendynamik gut funktioniert. Während des Weihnachtsmarkts empfehlen wir nicht mehr als vier Personen. Schlussendlich entscheidet ihr aber natürlich, in welcher Zusammensetzung ihr das Spiel genießen wollt.

Ein Archäologe setzt im 18. Jahrhundert eine Kette verhängnisvoller Ereignisse in Gang. Es ist an Euch, diese aufzuhalten.

Auf eurem Weg durch die Rostocker Innenstadt steht euch euer Mobiltelefon zur Seite. Es weist euch den Weg und stellt euch vor die Rätsel, die im Verlauf der Geschichte durch euch gelöst werden müssen, um die Welt vor dem Untergang zu bewahren.

Wichtige Hinweise zum Ablauf

  • Nach dem Kauf habt ihr drei Tage Zeit, das Spiel zu spielen.
  • Achtet darauf, nicht später als 17 Uhr (im Sommer: 19 Uhr) aufzubrechen, da einer der ersten Wegpunkte eurer Reise nur bis 18 Uhr (im Sommer: 20 Uhr) zugänglich ist.
  • Wählt geeignetes Wetter: zwei Stunden in Regen oder Kälte können sehr lang werden.
    • Ruft uns an, falls eure drei-Tages-Frist für das Spiel wegen schlechten Wetters abzulaufen droht. Wir verlängern sie dann gern.
  • Das Spiel beginnt und endet in der Nähe des Kröpeliner Tors. Der Doberaner Platz ist also ein guter Ausgangspunkt für Freund:innen des ÖPNV.
  • Ihr benötigt ein mobiles Gerät mit Internetzugang für den Spielablauf. Konkret genügt ein einfacher Web-Browser.
  • Da ihr durch die Innenstadt von Rostock wandert, müsst ihr physisch vor Ort sein. Dies ist kein Spiel aus der Ferne.

Unterschiede zum Szenario „Portal“

Das Spiel „Portal Digital“ basiert auf dem Szenario Portal, weist jedoch folgende Unterschiede auf:

  • Ihr lernt keinen der freundlichen Menschen des Cryptoraums kennen. Somit entgeht euch die inhaltliche Einführung und die atmosphärische Einstimmung in die Geschichte.
  • Niemand von euch darf sich am Tragen der Portal-Tasche erfreuen. Somit werdet ihr das Abenteuer ohne die geheimnisvollen Schriftrollen und die schützenden Artefakte überstehen müssen. Am Ende werden euch keine Urkunden der Dankbarkeit für die Weltrettung überreicht. Stattdessen ist euer Mobiltelefon euer einziger Begleiter.
  • Ihr könnt spontan spielen, wann ihr wollt: bezahlt per Paypal und legt ein paar Sekunden später mit dem Spiel los.

Kauf ein Gruppenticket

Gruppenticket für „Portal Digital“

Group ticket for „Portal Digital“

Szenarien für zuhause

Die folgenden Spiele kannst du daheim genießen.

Sportsfreunde

Spiel für zuhause

Zauberschatz

Spiel für zuhause

Kerker

Spiel für zuhause